[Text: 321. Gedanke v. 27.01.13 aus meinem Tagebuch SEELENSCHWINGUNGEN /
Fotos - © P. Achim T. (PachT) ]

.

Meinungsvielfalt

.

Ein FURZ - ein Aufschrei

Eine bekannte PERSÖNLICHKEIT
lässt einen sonor klingenden FURZ,
der von eifrigen JOURNALISTEN
sofort aufgegriffen und hochstilisiert wird ...

Dem folgt ein jäher AUFSCHREI von allen RÄNGEN
der ach so honorigen GESELLSCHAFT,
der aber bedingt nur eine MOMENTAUFNAHME bleibt,
denn viele warteten nur zur ABWECHSLUNG
auf etwas SPEKTAKULÄRES, um wieder mal ihren FRUST
lauthals abzulassen und danach sofort wieder,
- auf neues SPEKTAKULÄRES wartend -, schnellstens zu vergessen ...

Ein sich immer wiederholendes GESELLSCHAFTSSPIEL
fantasiereicher HÖHENFLÜGE und geistloser TIEFLÜGE ins ABSURDE !
____
[Gedanken anlässlich der SEXISMUS - Diskussion im Januar wegen
der Veröffentlichung einer Journalistin über einen FDP-Politiker
]

___

Viele LEUTE haben letzte WOCHE in ERFURT dieses BILD gesehen -
ich habe aber k e i n e n AUFSCHREI gehört :

KURIOS 60 SexParty öffentlich in EF

.

" Man muss nicht nur k e i n e GEDANKEN haben,
sondern muss sie auch nicht a u s d r ü c k e n können.
"
___
[K. K.]

:lalala: ... :crazy: ... |-|